Samsung Galaxy S4

Samsung Galaxy S4

Das Samsung Galaxy S4 ist nun schon seit einiger Zeit im Schweizer Handel erhältlich doch bis jetzt waren noch keine Ersatzteile dafür vorhanden. Seit heute können wir dir jedoch wie gewohnt Galaxy S4 Reparaturen anbieten. Alle Reparaturen findest du hier: Samsung Galaxy S4 Reparatur
Folgend noch ein kleiner Beitrag zum Galaxy S4.

Aussehen

Das Galaxy S4 könnte ein Zwillingsbruder des Samsung Galaxy S3 sein. Klar sind einige Details anders, Kanten anders abgerundet, Kunststoffteile in einem anderen Design etc. Trotzdem hat es den genau gleichen Look wir das Galaxy S3. Umsteiger finden sich also sofort zurecht und werden wahrscheinlich nicht einmal gross das Gefühl haben ein anderes Handy in den Händen zu halten. Auf der Vorderseite dominiert nun ein 5" grosser Display. Der physische Homebutton ist wie beim Vorgänger unten platziert und sieht noch gleich aus.
Trotz des neuen grösseren Displays und leistungsfähigeren Akku wurde das neue Galaxy S4 leichter und dünner. Es wiegt 130 Gramm und ist 7.9mm dick. Die Aussenmasse sind gleich wie beim Galaxy S3.
Das Galaxy S4 gibt es momentan in zwei verschiedenen Farben: black mist und white frost. Wobei die Namenswahl meiner Meinung nach nicht unbedingt glücklich ist :) Später werden noch weitere Farben erscheinen.

Display

Das Display des Galaxy S4 ist einfach grossartig. Es kann sich mit allen aktuellen Smartphones messen lassen und hat hier klar die Nase vorn. Es besitzt, wie schon angesprochen, ein 5" AMOLED Display mit voller HD Auflösung (1920 x 1080 Pixel). Das ergibt eine Pixeldichte von sagenhaften 441ppi. Die Farben werden sehr kräftig dargestellt.
Einziges Manko finde ich hier die automatische Helligkeitsregulierung welche meiner Meinung nach nicht wirklich gut funktioniert. Diese auszuschalten bedeutet jedoch ein massiv höherer Stromverbrauch. Galaxy S4 Displayreparatur

Kamera

Die 13-Megapixel Kamera des Galaxy S4 und dessen Software sind einfach grossartig. Samsung hat hier vieles von der Samsung Camera angewendet was durchaus sehr gut ankommt. Es sind viele voreingestellte Modi verfügbar sowie Drama Shot, Bild mit Sound, animierte GIFs, HDR, Serienbild, Portrait-Optimierung etc. Das macht alles sehr viel Spass. Beim Fotografieren mit schlechten Lichtverhältnissen schneidet das Galaxy S4 jedoch nicht so gut ab. Hier sind die Kameras von HTC One und der Lumia Reihe deutlich besser. Hier geht's zur Galaxy S4 Kamera Reparatur.

Hardware

Das Samsung Galaxy S4 I9505 wird mit einem Snapdragon 600 von Qualcomm als Prozessor ausgeliefert. Dieser taktet mit 1.9 GHz. Dazu kommen 2 GB RAM internen Arbeitsspeicher, 16 GB oder 32 GB internen Speicher. Dieser ist mit einem microSD Slot um 64 GB erweiterbar.
13 Megapixelkamera auf der Rückseite und eine 2 Megapixel Kamera auf der Vorderseite. Diese beiden Kameras können zudem gleichzeitig benutzt werden.
Der Akku bietet 2600 mAh Leistung. Das S4 verfügt außerdem über Bluetooth 4.0, NFC, WiFi, GPS und funkt natürlich auch in den neuen LTE-Netzen auf insgesamt fünf Frequenzen mit bis zu 100 Mbit im Download: 800 MHz, 850 MHz, 900 MHz, 1.800 MHz, 2.100 MHz und 2.600 MHz. Galaxy S4 Micro USB Anschluss Reparatur.

Software

Das Galaxy S4 kommt mit vielen neuen Features daher. Ob sinnvoll oder nicht sei jedem selbst überlassen. Trotzdem gehe ich hier auf ein paar Dinge ein. In der TouchWiz-Kontrollzentrale sind neu viele der neuen Features untergebracht und können schnell ein- oder ausgeschaltet werden. Viele dieser Funktionen verunsichern bestimmt den einen oder anderen Benutzer, da diese zum Teil nicht selbsterklärend sind. Smart Stay, Smart Scroll, S Beam, Air View, Multi Window und noch eine extra Abteilung für die Gesten sind so die neusten Funktionen hinter welchen auch eine Menge an Sensoren stecken. Smart Pause zum Beispiel stoppt Videos wenn man die Augen vom Handy abwendet. Dies funktioniert zwar manchmal ist aber mehr lästig als nützlich. Smart Scroll zähle ich hier auch dazu. Das automatische scrollen des Inhalts wirkt irritierend und funktioniert auch nicht so wie das Samsung vorgestellt hatte. Zudem ist diese Funktion nur in einigen Anwendungen verfügbar.
Ich denke hier muss sich jeder selber ein Bild machen da dies recht personenspezifisch ist.

Folgend noch eine Grafik welche veranschaulicht was für Sensoren wo drin stecken.


Übersicht alles Sensoren im Galaxy S4

Kommentar schreiben